About This Project

DOCPIE – Democratic Ownership and Civic Participation in Europe / Demokratische Eigenverantwortung und bürgerschaftliche Beteiligung in Europa

 

 

08. – 10.05.2015

 

Im Fokus des Projekts DOCPIE stand das wachsende öffentliche Interesse an einem Verständnis für EU-Politik und ihre demokratische Prozesse. DOCPIE konzentrierte sich dabei auf vier wesentliche Elemente, die für eine intensivere demokratische Beteiligung erforderlich sind: eine verstärkte Aufklärung darüber, wie die EU arbeitet, die Förderung einer aktiveren EU-Bürgerschaft, die Stärkung der Idee einer europäischen Identität und der Einbezug toleranterer Gesellschaften.

Um gegen die steigende Politikverdrossenheit und Distanzierung von europäischer Politik anzugehen, untersuchte DOCPIE die Rolle europäischer Bürgerschaft und Identität und wie sie von verschiedenen Gemeinschaften wahrgenommen wird. Die Teilnehmenden – von Studierenden bis SeniorInnen, alle mit unterschiedlichen Hintergründen – wurden eingeladen, ihre Ansichten auszutauschen und ihre Träume und Hoffnungen über die Zukunft Europas auszutauschen. Vor allem wurden sie aufgefordert, Verantwortung bei der Gestaltung der Zukunft Europas zu übernehmen.

 

Das Projekt brachte 15 Organisationen aus mehr als 13 Mitgliedsstaaten mit folgenden Zielen zusammen:
– Untersuchung aktueller Trends und Sichtweisen auf die EU und ihre Zukunft von einer vielfältigen Zielgruppe aus Studierenden und SeniorInnen
– Erstellen von Leitlinien für die Entwicklung und Anerkennung einer europäischen Identität zwischen verschiedenen Zielgruppen
– Erhöhen des Bewusstseins für aktive Bürgerschaft und Freiwilligentätigkeiten
– Aufbauen von Partnerschaften zwischen den beteiligten Städten, um eine gemeinsame europäische Identität zu stärken und sich gleichzeitig der gemeinsamen Geschichte zu erinnern.

 

Im Rahmen des DOCPIE Projekts organisierte der Jugend & Kulturprojekt e.V. auch die Veranstaltung NEXT STEP, eine Messe für Freiwilligenarbeit, Voluntariate und Praktika in Deutschland und im Ausland.

 

Internationale Partner:
Društvo za razvoj podeželja LAZ (Association for rural development LAZ) – Slowenien
Asociatia Sportiva Culturala si Turistica – ASCT Turia (Sport and Tourism Association) – Rumänien
Kistarcsa Város Önkormányzata (Municipality of Kistarcsa) – Ungarn
Madarsko Kulturno Drustvo Arany Janos (The Hungarian Cultural Society Arany Janos) – Kroatien
Gmina Radomysl nad Sanem (Municipality Radomysl nad Sanem) – Polen
Inštitúcia regionálnych aktivít Novohradu (Institution of regional activities Novohradu) – Slowakei
Opstinska uprava Backa Topola (Municipality of Backa Topola) – Serbien
Omilos Unesco Serron Ellados (Club Serres for Unesco) – Griechenland
Dimos Serron (Municipality of Serres) – Griechenland
Veliko Turnovo Municipality, Bulgarien
Comune di Verona (Municipality of Verona) – Italien
CRDLSAlbania (Center for regional and local development studies) – Albanien
Association Civil Centre for Sustainable Development EGRI – Rep. Mazedonien
Budapesti muszaki es gazdasagtudomanyi egyetem (Budapest University of Technology and Economics) – Ungarn

 

 

Category

Vergangene Projekte