Blog

Weiterbildungsangebot für ErwachsenenpädagogInnen und Fachkräfte der Migrationssozialarbeit

  |   Blog, Gelegenheiten

Bist du…

…professionell oder ehrenamtlich im Jugendarbeits- oder Bildungsbereich tätig? Arbeitest du mit vulnerablen Gruppen?

…an einem generationenübergreifenden Dialog zwischen jungen MigrantInnen und SeniorInnen interessiert, der beide Gruppen zu mehr Bürgerbeteiligung ermutigt?

 

Willst du…

…lernen, wie du innovative non-formale Lernmethoden und Online-Tools einsetzen kannst, um junge MigrantInnen und SeniorInnen anzusprechen?

…dich für die erfolgreiche Integration junger Menschen mit Migrationsgeschichte einsetzen, zu einem konstruktiven generationenübergreifenden Austausch zwischen jungen MigrantInnen und SeniorInnen beitragen und dabei Online-Lernumgebungen nutzen?

…SeniorInnen motivieren und dabei unterstützen, ihre Geschichten und Erfahrungen aus dem 20. Jahrhundert zu erzählen?

 

Dann gibt dir der Jugend- & Kulturprojekt e.V. – ein gemeinnütziger Verein, der Bildungsaktivitäten auf der Grundlage von non-formalen Lernmethoden, digitalen Tools und Online-Plattformen entwirft und durchführt – die einzigartige Möglichkeit an einer innovativen und intensiven Online-Weiterbildung nach dem „Train the Trainers“-Prinzip teilzunehmen. Diese Weiterbildung will junge MigrantInnen und SeniorInnen zu mehr Teilhabe befähigen und deine Kompetenzentwicklung als TrainerIn/PädagogIn unterstützen. Sie findet im Rahmen des 2‑jährigen Erasmus+ Projekts PAST-TIMES statt und wird von der Europäischen Kommission finanziert.

Das Weiterbildungsangebot bietet dir praktische Einblicke, wie du deiner Zielgruppe  dabei helfen kannst, wichtige transversale Schlüsselkompetenzen aufzubauen und ein Bewusstsein für politische Teilhabe zu entwickeln, um so eine soziokulturelle Integration zu unterstützen.

 

Zu folgenden Themen wirst du im Laufe der Weiterbildung geschult:

Modul 1: Digitale Medienkompetenzen für pädagogische Fachkräfte

  • Online-Lernen und Arbeiten in dynamischen Online-Umgebungen
  • Sozialpädagogische Biographiearbeit anhand von Storytelling und Videodokumentation
  • Bildung in multiethnischen Kontexten und wie man kulturelle und sprachliche Barrieren überwindet

Modul 2: Entwicklung von WebQuests

  • Definition eines WebQuest
  • Gliederung eines WebQuest
  • Erstellen eines WebQuest

 

Das PAST-TIMES Fortbildungsprogramm gliedert sich in:

– 12 Stunden in einem 4-tägigen Online-Schulungsprogramm am 26, 27, 28 Mai und am 02 Juni (3 Stunden/Tag).

– 9 Stunden in einer 2-tägigen Aufgabe (individuelle oder Gruppearbeit für die Erstellung des Videointerviews) am 29. und 30. Mai (4-5 Stunden/Tag)

-25 Stunden selbstgesteuertes Lernen, unterstützt durch die E-Learning-Plattform des Projekts

 

Kosten:

Diese Online-Weiterbildung ist kostenfrei. Als Teil des Erasmus+ Projekts PAST-TIMES für strategische Partnerschaften wird sie von der Europäischen Kommission gefördert.

 

Teilnehmende:

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Nur 10 ausgewählte Personen aus der Erwachsenenpädagogik oder der gesellschaftlichen Bildung können an dieser Weiterbildung teilnehmen.

 

Ort & Zeit des Online-Trainings:

Das Weiterbildungstraining wird am 26, 27, 28 Mai und am 02 Juni (Online-Training unter Anleitung, 3h/Tag) inkl. 29. und 30. Mai (selbstständiges Arbeiten an einer Aufgabe, insgesamt 9h) stattfinden. Das endgültige Programm wird dir nach deiner Online-Anmeldung zugesandt.

 

Worum geht es im PAST-TIMES Projekt?

Das Projekt PAST-TIMES “Stories, Tales and Customs to Raise Intercultural Awareness” ist ein 2-jähriges Erasmus+ Projekt für Strategische Partnerschaften. Ziel des Projekts ist es, junge MigrantInnen in jedem Land auszubilden, mit älteren Menschen ihres Aufnahmelands zusammenzuarbeiten, um die Oral History der älteren Generationen Europas aufzunehmen und zu dokumentieren und dadurch ein Verständnis und eine Wertschätzung für das kulturelle Erbe Europas zu entwickeln.

 

Was erwarten wir von dir?

  • Zuverlässigkeit und aktive Teilnahme während der Online-Weiterbildung
  • Die Bereitschaft, Lernzeit in die Materialien zum Selbstgesteuerten Lernen auf der E-Learning Plattform des Projekts zu investieren

 

CHALLENGE! Nach Abschluss der Weiterbildung (Online-Training & Selbstgesteuertes Lernen) sind alle Teilnehmenden, die ihre Fähigkeiten in die Praxis umsetzen möchten, herzlich eingeladen, dem JKPeV-Team von TrainerInnen beizutreten und eigene Workshops zu begleiten (persönlich oder online). Diese sollen sich an junge MigrantInnen und an SeniorInnen richten.

 

Interesse?

Für weitere Informationen kannst du dich an: claudio.orlacchio@jkpev.de wenden oder uns telefonisch kontaktieren: +49 351 899 605 45

 

Weitere Informationen über das PAST-TIMES Projekt: https://past-times.eu/

Wenn du an einer Teilnahme interessiert bist, bewerbe dich bitte bis zum 14. Mai 2021.

BEWERBE DICH JETZ
Photo by Carlos Macías on Unsplash / Photo by Juan Carlos Trujillo on Unsplash / Photo by This is Engineering Rang on Unsplash / Photo by Anthony Metcalfe on Unsplash