LevelUp! [DE]

About This Project

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LevelUp! Entwicklung qualitativer Jugendarbeit und deren Validierung

 

September 2018 – April 2019

 

Der Trainingskurs LevelUp! zielt darauf ab, JugendarbeiterInnen, Jugendpädagogen/-pädagoginnen sowie JugendleiterInnen zusammenzubringen, um durch den Austausch der besten Praktiken, Erfahrungen und Expertise an einem gemeinsamen Qualitätssicherungsrahmen zu arbeiten, der die Bedürfnisse junger Menschen in den verschiedenen Partnerländern berücksichtigt.

 

Die Teilnehmer werden in Gruppen arbeiten, um diesen Qualitätssicherungsrahmen an die tatsächlichen Bedürfnisse der jungen Menschen in ihrem Land anzupassen. Außerdem werden innovative digtale Tools geteilt und bezüglich der Validierung und Anerkennung von Jugendarbeit getestet werden. Es ist ein wichtiges Ziel dieses Kurses, eng mit Jugendorganisationen aus verschiedenen europäischen Ländern zusammenzuarbeiten, damit ein starkes, internationales Netzwerk gebildet werden kann.

 

JugendarbeiterInnen, Jugendpädagogen/-pädagoginnen und JugendleiterInnen aus Belgien, Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Kroatien, Polen, Portugal, Spanien und Zypern werden sich zuerst vom 15. bis 19. Oktober 2018 in Dresden, und dann im Januar 2019 in Thessaloniki, Griechenland, treffen.

 

Nachdem das erste Treffen in Dresden abgeschlossen ist, werden die Partnerorganisationen und die TeilnehmerInnen mit Hilfe eines von JKPeV entwickelten Bewertungssystems ihr Feedback bezüglich der Effektivität des Qualitätssicherungsrahmens sowie der digitalen Tools für die Validierung von Jugendarbeit abgeben. Durch die Aufteilung des Projektes auf zwei Aktivitäten, können wir die Ergebnisse unserer Arbeit besser verbreiten, testen und weiter verbessern.

 

Erste Aktivität: 15. – 19. Oktober 2018

 

Zweite Aktivität: 27. – 30. Januar 2019

 

Das Projekt wird durch das Erasmus+ Programm kofinanziert

 

Category

Vergangene Projekte