DARE [2019 – 2021]

About This Project

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektbeschreibung

Zeitraum: 15.02.2019 – 14.02.2021

 

DARE: DisAble the barRiErs ist eine 2jährige strategische Partnerschaft im Rahmen von Erasmus+, bei der Jugendorganisationen und JugendbetreuerInnen für die Umsetzung von Jugendmobilitätsprojekten mit Jugendlichen mit Seh- und Hörstörungen sowie körperlichen Beeinträchtigungen durch 4 innovative Tools unterstützt werden sollen:

 

  • Einen DARE-Leitfaden zur Inklusion von Jugendlichen mit Seh- und Hörstörungen sowie körperlichen Beeinträchtigungen für JugendarbeiterInnen, AusbilderInnen und PädagogInnen.
  • Ein digitales DARE-Storytelling-Handbuch, welches für junge Menschen mit Seh- und Hörstörungen sowie körperlichen Beeinträchtigungen, die DARE-Botschafter werden möchten,  konzipiert wird.
  • Eine DARE-E-Learning-Plattform, die insbesondere dazu dient, JugendarbeiterInnen, AusbilderInnen, PädagogInnen, Vereine und Ausbildungszentren direkt mit Jugendlichen mit Seh- und Hörstörungen sowie körperlichen Beeinträchtigungen und umgekehrt zu verbinden, um einen Kommunikations- und Lernraum zwischen den oben genannten Gruppen zu schaffen und darüber hinaus die Mobilitätsmöglichkeiten für Jugendliche mit Seh- und Hörstörungen sowie körperlichen Beeinträchtigungen zu verbessern.
  • Eine DARE-App, die speziell auf die Bedürfnisse junger Menschen mit Seh-, Hör- oder Körperbehinderungen zugeschnitten ist und direkt über Möglichkeiten der Jugendmobilität im  Erasmus+ Programm informiert.

 

Zielgruppen des DARE-Projekts sind im Generellen Jugendliche und im Speziellen JugendarbeiterInnen und PädagogInnen und Jugendliche mit Seh- und Hörstörungen sowie körperlichen Beeinträchtigungen. Ziel des DARE Projekts ist es, die Umsetzung von qualitativ hochwertigen Jugendmobilitätsprojekten zu unterstützen, an denen junge Menschen mit Seh-, Hör- oder körperlichen Beeinträchtigungen beteiligt sind und Projekte entstehen, bei denen die Jugendarbeit für sektorübergreifende Zusammenarbeit mehr geöffnet werden kann. Mit dem Projekt möchten wir größere Synergien zwischen den verschiedenen Bereichen schaffen und zur sozialen Eingliederung von Jugendlichen mit Seh-, Hör- oder körperlichen Beeinträchtigungen beitragen. Des weiteren soll damit die Förderung der sozialen Inklusion in der Freiwilligenarbeit gestärkt werden und Jugendliche sollen dadurch für eine bessere Unterstützung junger Menschen mit Seh-, Hör- oder Körperbehinderungen sensibilisiert werden.

 

Projektpartner:

 

Jugend- & Kulturprojekt e.V.

Societa‘ Cooperativa A.FO.RI.S.MA. – ACLI Formazione Ricerca Servizi Management

Danmar Computers LLC

KAINOTOMIA & SIA EE

Kreisau-Initiative e. V.

 

 

The project is financed by the European Commission through the Erasmus+ Programme

Facebook Seite

DARE Facebook

Category

Aktuelle Projekte