EXEMPLAR [2018-2020] [DE]

About This Project

EXEMPLAR

.

.

Laufzeit: September 2018 – September 2020

.

Seit der Erweiterung der EU von 15 auf 25 Mitgliedsstaaten im Jahr 2004 und auf 28 Mitgliedstaaten im Jahr 2013 ist die Migrationsrate innerhalb Europas deutlich gestiegen. Als Folge des Krieges in Syrien und der politisch sowie wirtschaftlich angespannten Situation in einigen Ländern Afrikas, des Nahen Ostens sowie Süd- und Zentralasiens, erlebt Europa eine deutliche Zunahme von Geflüchteten und Asylsuchenden, die hoffen, hier ein neues Leben beginnen zu können.

.

Innerhalb der wachsenden Zahlen von MigrantInnen und Geflüchteten wählen Extremistengruppen marginalisierte Untergruppen der Migrationsgemeinde gezielt aus und versuchen, sie für ihre Zwecke zu mobilisieren und zu radikalisieren. Hiervon sind vor allem junge MigrantInnen betroffen. Auch aus diesem Grund ist es ein vorrangiges Ziel aller EU-Mitgliedsstaaten, junge MigrantInnen in die Gesellschaft ihres Gastlandes zu integrieren.

.

Es gibt einen erheblichen Mangel an Materialien, die sich mit der Integration von MigrantInnen befassen und den Menschen, die in der Erwachsenen- und Bürgerbildung tätig sind, zur Verfügung stehen. Außerdem gibt es großen Bedarf an Fortbildungen, die die Fähigkeiten vermitteln, die in diesem Feld benötigt werden.

.

Das Ziel des EXEMPLAR Projekts ist, MigrantInnen darin zu unterstützen, eine Wertschätzung sowohl ihres eigenen kulturellen Erbes als auch des Erbes ihres Gastlandes in Europa zu entwickeln. Die Entwicklung dieses feinen Bewusstseins des kulturellen Erbes und der Werte Europas wird uns helfen, mehr sozialen Zusammenhalt zwischen MigrantInnen und der Bevölkerung ihres Aufnahmelandes zu schaffen.

.

.

Im Rahmen dieses Ziels werden folgende Ergebnisse erreicht:

– ein maßgeschneiderter Ausbildungslehrplan für IntegrationsleiterInnen, gerichtet an junge MigrantInnen;

– eine Toolbox mit zwölf Lernressourcen, die den Erwerb gesellschaftlicher und sozialer Kompetenzen fördern;

eine Fortbildung für PädagogInnen aus den Bereichen der Erwachsenenbildung und der Bürgerbildung, sowie für MitarbeiterInnen von Organisationen, die MigrantInnen vor Ort unterstützen, um sie bei der Umsetzung des Integrationslehrplans zu unterstützen;

– ein vielseitiges E-Learning Portal, das das Lernen in verschiedenen Umgebungen unterstützt.

.

.

Partner:

  • Jugend- & Kulturprojekt e.V. (Deutschland) – Koordinator
  • The Rural Hub (Irland)
  • ALIANCE LEKTORŮ a KONZULTANTŮ (Tschechien)
  • Hub Karelia Oy (Finnland)
  • Auxilium (Österreich)
  • SEAL Cyprus (Zypern)
  • INNEO (Polen)

.

.

Wo ihr uns finden könnt:

https://www.exemplars.eu/

https://www.facebook.com/exemplars/

www.jkpev.de

.

Das Projekt wird durch das Erasmus+ Programm für Erwachsenenbildung kofinanziert

Category

Aktuelle Projekte