About This Project

Games in Flames  [DE]

26.07 – 02.08.2011

 

Das Jugendaustauschprojekt Games in Flames war ein Trainingsprogramm, bei dem junge ArtistInnen zusammen kamen, um an Workshops über Feuershows, Akrobatik, Jonglage und Musik teilzunehmen. Das Ziel war, den interkulturellen Dialog zwischen den jungen Menschen aus verschiedenen Ländern zu stärken und ihnen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, wo sie ihre kreativen Fähigkeiten und darstellenden Künste trainieren und präsentieren können. Außerdem wurden dabei interkulturelle Vernetzung, europäisches Bewusstsein, Toleranz und Solidarität ausgeweitet. Die Teilnehmenden bekamen viele Informationen über non-formale Lernmethoden.

 

Projektort: Freiberg (Germany)
Teilnehmende Länder: Weißrussland, Bulgarien, Ungarn, Serbien und Deutschland

 

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Programm SOLIDARITY FUND FOR YOUTH MOBILITY.

Category

Vergangene Projekte